19 Nov 2006 - 21 Jan 2007
Kuratorin Curator:
Ingrid Burgbacher-Krupka



 

FAMA FLUXUS   MYTHOS BEUYS   LEGENDE PAIK

 

Karlheinz Stockhausen
Komposition Nr. 12 2/3
- ORIGINALE -
musikalisches Theater 1961. 

Generalprobe: Samstag, 20. Januar 2007, 19 Uhr
Aufführung: Sonntag, 21. Januar 2007, 19 Uhr
Galerie der Stadt Sindelfingen, Marktplatz 1


ORIGINALE von Stockhausen wurde als Gesamtes zuletzt 1964 aufgeführt und erlebt dank der Initiative von Kunst+Projekte Sindelfingen eine Neuaufführung im Rahmen der bis zu diesem Termin laufenden Ausstellung „Legende Paik – Atelier Bauermeister Lintgasse 28“ in der Galerie der Stadt Sindelfingen.

Mary Bauermeister, der Karlheinz Stockhausen die Originale gewidmet und die maßgeblich an der Entstehung dieser für die moderne Musikgeschichte überaus wichtigen Komposition beteiligt war, wird an der Neuinszenierung dramaturgisch und aktiv mitwirken, wie auch ein weiterer Aktivist jener Zeit, Hans G Helms, in Sindelfingen dabei sein wird.

Junge Musiker der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen haben unter Zuspruch der Stockhausen-Experten die sehr präzise, extrem schwierige musikalische Grundstruktur KONTAKTE - für elektronische Klänge, Klavier und Schlagzeug - erarbeitet. Junge Künstler, „Originale“ und die Aktivisten der ersten Stunde bringen das Leben hinein.

Stockhausen selbst merkte in Kontakt mit John Cage 1961 an:
„Selbständige Momente, verbunden nach Maßgabe von Intensität, Dauer, Dichte, Erneuerungsgrad, Wirkungsreichweiten, Gleichzeitigkeit, Reihenfolge. […] Zeitlich und räumlich Getrenntes – Personen, Tätigkeiten, Ereignisse des Lebens (nichts tut so, als ob, nichts ist gemeint, alles ist komponiert, jedes meint) – gerafft in einen Raum, in eine Zeit: Theater.“

Regie: Elisabeth Gutjahr, Staatliche Hochschule für Musik Trossingen
Dramaturgie: Mary Bauermeister
Projektleitung: Ingrid Burgbacher-Krupka, KUNST+PROJEKTE Sindelfingen
Galerie der Stadt Sindelfingen: Otto Pannewitz

Musiker: Aya  Inokuchi, Wolfgang Mittermaier, Christian Wissel,
mit Zuspruch von: Benjamin Kobler, Michael Pattmann, Bryan J. Wolf

Aktivisten: Mary Bauermeister, Hans G Helms, Manfred Schreier

Originale: Ole Aselmann, Konrad Burgbacher, Johannes Glende, Birgit Heintel, Jasmin Held, Doris Hirsch, Siegbert Hirsch, Dorothee Jakubowski, Claudine Kolbus, Rita Kracht, Sonja Kunz, Annika Mayer, Ralf Mezödi, Nikolaus Pirchtner, Robin Rhode, Markus Schlüter, Simone Speer, Steffi Stangl, Barbara Stoll, David Stützel, Jerry Willingham, Meret Zyrewitz

Legende Paik

< zurück return

< Aufführung performance

 

 

Aya InokuchiAya  Inokuchi - Piano

< zurück return